Seite wählen

Yogalehrer-Weiterbildung 300h

Werde Yogalehrer*in 300h / 500h

Yoga-Weiterbildung

Die Ausbildung stellt eine konsequente Weiterentwicklung der 200 Stunden Grundausbildung dar. Mit Deiner erfolgreichen 200 Stunden Basis-Ausbildung kannst Du bereits Yogaunterricht erteilen. Möchtest Du allerdings einen Schritt weiter gehen, ist die 300 Stunden Ausbildung das Richtige für Dich.

Die fachliche Kompetenz der zukünftigen Yogalehrer ist sehr wichtig. Bei dieser Weiterbildung baust Du Dein Wissen über Yoga-Haltungen (asanas), Atemübungen (pranayama), Meditation, angewandte Anatomie, Yoga-Philosophie, Ethik und Stundengestaltung (Sequencing) konsequent aus. 

Neben den theoretischen Grundlagen legen wir viel Wert auf Deine persönliche Erfahrung und das Erleben der transformierenden Kraft der Yogatechniken.

Yogalehrer Ausbildung
Yogalehrer-Ausbildung
Yoga Lehrer Ausbildung Mecklenburg

Das Dozententeam bringt nicht nur Erfahrungen aus unterschiedlichen Yoga-Traditionen mit, sondern auch aus der Humanmedizin und der Pädagogik.  Somit bietet Dir unsere traditionsübergreifende Yogalehrer-Weiterbildung 300h die Möglichkeit, Dein Wissen grundlegend zu erweitern.

Die Yogalehrer-Weiterbildung 300h findet sowohl im Präsenzunterricht als auch online statt. Das gemeinsame Lernen während der Yogalehrer-Ausbildung wird zu einem familiären Ereignis und kann Freundschaften fürs Leben ermöglichen.

Veda Experience RYS 200
Veda Experience RYS 300
yacep

Inhalte & Termine

Die Module können auch einzeln (YACEP) gebucht werden.

Die Basis-Ausbildung „Yogalehrer 200h“ kann in einer »Weiterbildung auf den Abschluss „Yogalehrer 500h“ erweitert werden.

Voraussetzungen
  • Persönliches Vorgespräch
  • Die 300h Weiterbildung ist zwar für Teilnehmer gedacht, die bereits eine 200h Yogalehrer-Basis-Ausbildung der American Yoga Alliance abgeschlossen haben und ihr Wissen vertiefen möchten. Selbstverständlich können jedoch ebenso zertifizierte Yogalehrer anderer Schulen einzelne Module oder auch die gesamte Weiterbildung belegen.
  • Abschluss des Ausbildungsvertrages
M1: Oktober 2021 • Sequencing • 25h (online)

In unserem Sequencing-Modul erweiterst Du Dein Wissen rund um das Erstellen sinnvoller, kreativer und ganzheitlicher Yogastunden.

Wie und wo findest Du Inspirationen für abwechslungsreiche Unterrichtsthemen? Was brauchen Deine Stunden, um nicht nur das Verletzungsrisiko Deiner Schüler zu minimieren, sondern sich auch von anderen Stunden abzuheben? Wie kannst Du Deine Sequenzen mit mehr Leichtigkeit und Freude entwickeln?

Auf all diese Fragen geben wir Dir in dieser Weiterbildung Antworten und festigen darüber hinaus Deine bisherigen Kenntnisse.

Wir starten jeden Tag mit einer kreativen Yogasequenz, die wir im Anschluss genau beleuchten. Begleitet wird dieses Modul von einem ausführlichen Skript, das Dir auch beim Vorbereiten Deiner Stunden zu Hause ein hilfreiches Werk sein wird.

Unterrichtszeiten

  • Do: 17:00 – 22:00 Uhr
  • Fr:  17:00 – 22:00 Uhr
  • Sa: 09:00 – 13:00  /  15:00 – 18:30 Uhr
  • So: 09:00 – 13:00  /  15:00 – 18:30 Uhr
M2: November 2021 • Hatha Yoga Pradipika • 15h (online)

Zentraler Inhalt dieses Weiterbildungs-Moduls ist einer der wichtigsten und bekanntesten klassischen Texte zum Hatha Yoga – die Hatha Yoga Pradipika.

Sie wurde im 14. Jahrhundert von Swatmarama verfasst und beschreibt die drei wichtigen Ziele des Hatha Yoga, also des körperlichen Yoga: die Gesunderhaltung unseres Körpers, die Erweckung unserer Lebensenergie sowie die Kontrolle unseres Geistes.

Da dieser Grundlagentext die Basis unseres modernen Yogaunterrichts bildet, widmen wir ihm dieses Modul.

Unterrichtszeiten

  • Sa:  09:00 – 13:00  /  15:00 – 18:00 Uhr
  • So:  09:00 – 13:00  /  15:00 – 18:00 Uhr
M3: 03. - 05. Dezember 2021 • Restorative Yoga • 25h (Präsenz)

Die erholsame und heilende Praxis des Restorative Yoga wurde von B.K.S. Iyengar entwickelt und spielt eine wichtige Rolle im Zusammenhang mit Stressreduktion.

Unter Einsatz von Hilfsmitteln wie Bolstern, Kissen, Decken, Blöcken, Gurten und Stühlen wird für jeden Körper individuell ein längeres Verweilen in den jeweiligen Asanas ermöglicht.

Dieses bewegungslose Verweilen, in Kombination mit der entsprechenden Atmung, führt zum Lösen festsitzender muskulärer wie geistiger Spannungen sowie zu tiefer Entspannung des ganzen Organismus.

In diesem Modul vermitteln wir Dir die Wirkweise des Restorative Yoga und Du lernst die wichtigsten Asanas kennen und unterrichten. Unser Begleitskript enthält alle wichtigen Informationen sowie viel Bildmaterial.

Unterrichtszeiten

  • Fr:   09:00 – 12:30 /  13:30 – 18:30 Uhr
  • Sa:  09:00 – 12:30  /  13:30 – 18:30 Uhr
  • So:  09:00 – 12:30  /  13:30 – 16:00 Uhr
M4: Jan/Feb 2022 • Experimentelle Anatomie, Yogatherapie, Ajustments, Innerer Weg • 100h (Intensivwoche in einem Seminarhaus)

In dieser Intensivwoche befassen wir uns in der Tiefe mit der Grundidee der Yogatradition. Es geht primär um Dich, Selbsterfahrung und Deinen Wachstum auf allen Ebenen. Auf Grundlage dieser Erlebnisse kannst Du auch Deine Schüler bestmöglich auf ihrem Weg begleiten und sie unterstützen.

Zufriedenheit und Sinnhaftigkeit entstehen durch die Harmonisierung unseres Körper-Geist-Systems. Um einen friedvollen und entspannten Zustand inmitten unseres Alltags zu erreichen, kombinieren wir Übungen aus Körperarbeit, Meditation und Atemübungen mit Ideen und Modellen aus der buddhistischen Psychologie. Gemeinsam zelebrieren wir Rituale, die uns stärken und die Du auch in Deinen Stunden anwenden kannst.

Wir behandeln ganz gezielt das Thema Adjustment, welche Adjustments es gibt, welche Rolle der Blueprint, muskuläre und organische Energie dabei spielen und wie Du die Adjustments für die einzelnen Schüler modifizieren kannst.

M5: 26. - 27. Februar 2022 • Bhagavad Gita • 15h (online)

Bhagavad Gita heißt übersetzt der göttliche Gesang. Es ist das meistgelesene Buch in Indien und handelt von einem Zwiegespräch zwischen Schüler und Lehrer. Die Antworten, die der Lehrer seinem Schüler auf dessen praktische sowie philosophische Fragen gibt, lassen den Leser tief in die Philosophie des Yoga eintauchen und bringen ihn in Berührung mit Karma Yoga und Bhakti Yoga und der Frage, wie Alltagshandlungen spiritualisiert werden können um Gotteserkenntnis und Selbstverwirklichung zu erreichen.

In diesem Modul setzen wir uns mit dem Jahrtausende alten Dialog auseinander, von dem wir auch heute noch viel lernen können.

Unterrichtszeiten

  • Sa:  09:00 – 13:00  /  15:00 – 18:00 Uhr
  • So:  09:00 – 13:00  /  15:00 – 18:00 Uhr
M6: 25. - 27. März 2022 • YinYoga I • 25h (Präsenz)

Yin Yoga ist eine langsame und passive Art der Yoga-Praxis, bei der Körperhaltungen über einen längeren Zeitraum von zwei bis fünf Minuten statisch auf dem Boden geübt werden. In diesem Stil bringen wir unseren Körper in eine bestimmte Pose und lassen dann alle Muskelanstrengungen los, um die Schwerkraft wirken zu lassen. Auf diese Weise entspannen wir unsere Muskeln und aktivieren die tiefsten Bindegewebsschichten des Körpers – Sehnen, Faszien und Bänder – und verbessern so die Gesundheit und Beweglichkeit der Gelenke.

In der Ausbildung lernst du das Konzept von Yin und Yang, ihre Unterschiede und wie sehr sie sich ergänzen. Außerdem vermitteln wir Dir, wie du 20 Yin Yoga-Haltungen mit ihren Modifikationen und Variationen übst und unterrichtest.

Unterrichtszeiten

  • Fr:   09:00 – 12:30 /  13:30 – 18:30 Uhr
  • Sa:  09:00 – 12:30  /  13:30 – 18:30 Uhr
  • So:  09:00 – 12:30  /  13:30 – 16:00 Uhr
M7: 2. April 2022 • Business & ZPP • 6h (online)

Der Weg in die Selbstständigkeit oder hin zum ersten eigenen Präventionskurs ist für die meisten Yogalehrer eher holprig, da er mit einem hohen zeitlichen Aufwand und viel Bürokratie verbunden ist. Wir unterstützen Dich dabei und vermitteln Dir die wichtigsten Informationen.

Unterrichtszeiten

  • Sa:  09:00 – 12:00  /  14:00 – 17:00 Uhr
M8: 22. - 24. April 2022 • Pre- und Postnatal Yoga • 25h (Präsenz)

Du möchtest als Yogalehrer gerne Yoga für Schwangere (Pränatal-Yoga) und frisch gebackene Mamis (Postnatal-Yoga) unterrichten, bist Dir aber unsicher, welche Asanas jeweils förderlich und welche problematisch sind? An diesem Wochenende lernst Du alles Wissenswerte rund um das Thema Yoga in der Schwangerschaft und der ersten Zeit nach der Geburt, lernst, wie du deine Yogaübungen diesen Phasen entsprechend anpassen und sie zielführend unterrichten und korrigieren kannst. Weiterhin lernst du Atem- und Meditationstechniken, die für Schwangere und Frauen kurz nach der Entbindung hilfreich sind.

Unterrichtszeiten

  • Fr:   09:00 – 12:30 /  13:30 – 18:30 Uhr
  • Sa:  09:00 – 12:30  /  13:30 – 18:30 Uhr
  • So:  09:00 – 12:30  /  13:30 – 16:00 Uhr
M9: 27. - 29. Mai 2022 • AyurYoga • 25h (Präsenz)

In dieser Weiterbildung lernst Du die Grundlagen des Ayurveda kennen. So erfährst Du einerseits wie Du die ayurvedischen Prinzipien für Dich nutzen und in Deine Yoga-Praxis integrieren kannst. Außerdem lernst Du den yogatherapeutischen Ansatz für die Begleitung Deiner Schüler zu nutzen.

Die große Stärke des Ayurveda liegt in der Prävention. Aber auch für die Therapie von bereits vorhandenen Problemen steht uns hier ein großer Wissensschatz zur Verfügung. Da jede Person über eine individuelle Konstitution verfügt, ist es so wichtig, dies beim Praktizieren zu berücksichtigen.

Unterrichtszeiten

  • Fr:   09:00 – 12:30 /  13:30 – 18:30 Uhr
  • Sa:  09:00 – 12:30  /  13:30 – 18:30 Uhr
  • So:  09:00 – 12:30  /  13:30 – 16:00 Uhr
M10: 24. - 26. Juni 2022 • YinYoga II • 25h (Präsenz)

Yin Yoga ist eine langsame und passive Art der Yoga-Praxis, bei der Körperhaltungen über einen längeren Zeitraum von zwei bis fünf Minuten statisch auf dem Boden geübt werden. In diesem Stil bringen wir unseren Körper in eine bestimmte Pose und lassen dann alle Muskelanstrengungen los, um die Schwerkraft wirken zu lassen. Auf diese Weise entspannen wir unsere Muskeln und aktivieren die tiefsten Bindegewebsschichten des Körpers – Sehnen, Faszien und Bänder – und verbessern so die Gesundheit und Beweglichkeit der Gelenke.

In der Ausbildung lernst du das Konzept von Yin und Yang, ihre Unterschiede und wie sehr sie sich ergänzen. Außerdem vermitteln wir Dir, wie du 20 Yin Yoga-Haltungen mit ihren Modifikationen und Variationen übst und unterrichtest.

Unterrichtszeiten

  • Fr:   09:00 – 12:30 /  13:30 – 18:30 Uhr
  • Sa:  09:00 – 12:30  /  13:30 – 18:30 Uhr
  • So:  09:00 – 12:30  /  13:30 – 16:00 Uhr
Abschluss & Zertifikat

Unsere Hatha-Yogalehrer-Ausbildung richtet sich nach den international anerkannten Richtlinien der Yoga Alliance und ist bei dieser internationalen Organisation als Registered Yoga School (RYS 200 & 300) gelistet. Gleichzeitig orientiert sich Veda Experience an den Rahmenrichtlinien und an der Ausbildungs- und Prüfungsordnung des BDY Basic.

Nachdem Du an mindestens 90% der stattgefundenen Ausbildungsstunden teilgenommen und die schriftliche Prüfung bestanden hast, erhältst Du von uns ein Zertifikat mit dem Titel „Yogalehrer/in AYA 300h“. Solltest Du an der Prüfung nicht teilnehmen, erhältst Du von uns eine Teilnahmebestätigung.

Absolventen der 300 Stunden Weiterbildung der American Yoga Alliance können mit dieser Aufbauausbildung die Zertifizierung zum Yogalehrer 500h ausbauen.

Mit einer 500 Stunden Ausbildung ist es Dir auch möglich, Mitglied im Berufsverband der Yogalehrenden (BDY) in Deutschland zu werden und mit dieser Anerkennung auch Krankenkassenkurse anzubieten.

Kosten

  • Ausbildungsgebühr, inkl. Anmeldegebühr: 4890,- Euro
  • zzgl. Aufenthalt im Seminarhaus (nur Modul 4)
  • Ratenzahlung ohne Aufschlag möglich
  • Inklusive hochwertiger Ausbildungsunterlagen
  • Tee und Snacks inklusive
  • Wir akzeptieren die » Bildungsprämie
  • Frisches Mittagessen auf Anfrage möglich

Anmeldung

Bei Interesse nimm Kontakt mit mir auf und vereinbare ein persönliches Gespräch. Du erreichst mich unter:
Lina Engelmann
Telefon: 0152 / 22 90 59 78
eMail: info@veda-experience.de 

Ort

Alle Module, die mit „Präsenz“ gekennzeichnet sind, finden in Waren (Müritz) statt. Sollte der Präsenzunterricht nicht möglich sein, so werden weitere Module auch online stattfinden.

Die Intensivwoche findet in einem Seminarhaus statt, der Ort wird noch bekannt gegeben.

Dozenten 

Kompetente und qualifizierte Yoga-Dozenten begleiten Dich während der Ausbildung entsprechend dem thematischen Schwerpunkt:

Lina Engelmann

Yogalehrerin RYT 500
Deine Ansprechpartnerin
info@veda-experience.de 

Ilana Begovic

Yogalehrerin E-RYT 500 / YACEP
Hauptdozentin • Sequencing, Ajustments, Experimentelle Anatomie & Yogatherapie
www.ilanabegovic.com

Heike Brandt

Yogalehrerin E-RYT 500
YACEP / RPYT
Yin-Yoga
www.heikes-powerhouse.de 

Tanja Walter

Yogalehrerin BDY/EYU
Yogalehrerin RYT 200
Restorative Yoga
www.tanjayoga.de

Fleur Wend

Yogalehrerin RYT 200,
Ayurveda Health Consultant
AyurYoga
www.fleurwend.com

Julia Moca

Yogalehrerin RYT 500
Pre- und Postnatal Yoga
www.juliamoca.de

Alexander Peters

Yogalehrer BDY/EYU
Heilpraktiker
Yoga-Philosophie
www.sonneundmond.com

„Die Vielzahl und die Unterschiedlichkeit der einzelnen Dozenten in unserer Yogalehrer-Ausbildung ermöglichen jedem, herauszufinden was zu ihm passt seinen eigenen Weg zu gehen.“

Frau M. • Yogalehrer-Ausbildung 2017 & 2019

„Die Yoga-Ausbildung/ -Fortbildung ist zwar manchmal ziemlich anstrengend, aber ich bereue keine einzige Minute. Es ist eine großartige Bereicherung für mein Leben. Tolle Lehrer, tolle Mitstreiterinnen, super Organisation mit Herz und Seele. Vielen Dank dafür.“

Frau E. • Yogalehrer-Ausbildung 2017 & 2019

„Ich bin sehr zufrieden. Die Dozentinnen waren sehr qualifiziert und jede auf ihrem Gebiet eine Fachfrau. Notwendiges Zubehör (Matten, Kissen, Decken, Gurte, Augenkissen, Blöcke) für den Unterricht war immer vorhanden. Schulungsunterlagen waren gut strukturiert. Freundlich Atmosphäre.“

Frau I. • Yogalehrer-Ausbildung 2018 & 2019

„Yoga ist einzig und alleine eine Experience. Und die muss man erleben, um sie zu erkennen.“

Patanjali

Pin It on Pinterest

Share This